Evangelische Akademie Bad Boll

Die Kantine der Evangelischen Akademie in Bad Boll geht neue Wege, die auf Tradition beruhen. Convenience-Ware findet in der Küche keinen Einsatz mehr findet. Wenn immer das möglich ist, wird der Bedarf regional und in Bio-Qualität gedeckt. Ein benachbarter Demeter-Hof liefert Brot, Getreide- und Milchprodukte. Circa 50 Prozent des Bedarfs an Gemüse kommt aus zertifiziertem Bioanbau, zusätzlich 30 Prozent liefert ein Bad Boller Gärtner, der in seinem Familienbetrieb für integriert angebautes, erntefrisches Gemüse sorgt.

kpc hat die hochwertige, transparent gestaltete Produktionsküche in Hygieneausführung für ca. 250 Gäste pro Tag realisiert.

Über die preisgekrönte Gastronomie des Tagungszentrums wurde bereits ein Film veröffentlicht.

Wir lassen die Küche im Dorf.

Weitere Projekte

Kinderhaus Motten

Rote Bete – Ruhr Universität Bochum

Westfälische Hochschule Bocholt

Betriebscasino Neckarsulm

Kulturbahnhof Aalen – KUBAA

Hafenbogen Frankfurt