PIERDREI Hamburg

Das Konzept des PIERDREI verbindet Design, Entertainment und Hotelexpertise. In Hamburg entstand zwischen Hafencity und Speicherstadt ein einzigartiger Ort für Touristen und Einheimische. Nach fünf Jahren Planung und zwei Jahren Bauzeit wurde das Hotel im Sommer 2019 eröffnet.

Im Erdgeschoss entstand das Restaurant “Kitchens” und die Bar “Three Fingers” , bei welchem Interieur und gastronomisches Angebot von internationalen Restaurants, Streetfood und interessanten Lokalen inspiriert sind.  Küchenchef Markus van Doorn und sein Team versprechen ein Potpourri seiner Reisen durch die Garküchen und Luxusrestaurants von Singapur, Kuala Lumpur und Bangkok sowie zwischen Satay, glasiertem Schweinebauch und Pandan Pudding.

kpc hat die komplette Kücheneinrichtung inklusive Anlieferungszone, Lagerung und Kühlung der Lebensmittel, Vorbereitungs- sowie warme und kalte Küche, Servicebereich und Speisenausgabe realisiert. Zudem wurde eine Servicezeile mit Cushed-Ice-Wanne und Getränkekühltisch mit pulverbeschichter Frontverkleidung als Ergänzung für den Frühstücksbereich geliefert und montiert.

Für die an das Restaurant angrenzende Bar “Three Fingers” wurde eine Arbeitststischanlage mit CNS-Arbeitsplatte und Schubauszügen sowie Glashängeschränke mit Schiebetüren verbaut.

 

Weitere Projekte

Kinderhaus Motten

Rote Bete – Ruhr Universität Bochum

Westfälische Hochschule Bocholt

Betriebscasino Neckarsulm

Kulturbahnhof Aalen – KUBAA

Hafenbogen Frankfurt