Rote Bete – Ruhr Universität Bochum

Am Dienstag, den 11. Januar 2022, eröffnet das Akademische Förderungswerk (AKAFÖ) sein erstes veganes Restaurant „Rote Bete“ auf dem Campus der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Benannt nach dem beliebten Superfood-Gemüse wird den Gästen hier zukünftig von montags bis freitags eine vielfältige Auswahl kulinarischer Leckereien angeboten.

Dank dem neuen Raumkonzept hat sich das Bistro zum Trend-Restaurant gewandelt. Geerdete, warme Farben schaffen zusammen mit massiven Holzmöbeln ein natürliches Wohlfühl-Ambiente, das zu ausgedehnten Mittagspausen einlädt.

Ausschlaggebend für die Eröffnung eines veganen Restaurants war die hohe Nachfrage und die Entwicklung auf dem Ernährungsmarkt. Das AKAFÖ bietet schon seit Langem vegane Speisen an. In der Roten Bete ist das Angebot nun noch vielfältiger und größer als bisher. Die Gäste erhalten hier täglich eine Auswahl von bis zu fünf verschiedenen Gerichten. Mit Ausnahme eines Aktionsgerichtes werden alle Gerichte in Buffetform angeboten.

Doch die Rote Bete lädt nicht nur vegan lebende Gäste zu sich ein. Unabhängig von den individuellen Ernährungsvorstellungen bleibt es ihr Ziel, Bewusstsein für Ernährung zu schaffen sowie frische, gesunde und vor allem leckere Speisen auf dem Campus anzubieten.

 

Fotografie: Sandra Schultheis

Weitere Projekte

Achental Resort, Grassau

Haupt- und Realschule Birstein

Winx Frankfurt

Ibis Hotel Ulm

PIERDREI Hamburg

Flughafen Hamburg