Kinderhaus – Motten

Im April 2022 wurde der neue Kindergarten der Gemeinde Motten nach 20 Monaten Bauzeit eröffnet. Das Gebäude wurde in Holzbauweise mit Sichtbeton und Schindelfassade errichtet und wirkt, als seien mehrere kleine Häuser aneinandergereiht. So entstand eine überschaubare Einrichtung mit Wohlfühlcharakter.

Das Herzstück des 1000 qm² großen Gebäudes ist eine durch kpc realisierte Küche mit Speisesaal direkt neben dem Haupteingang. Der offene Küchenbereich mit Glassfassade gliedert sich in eine Kochküche mit Holzkorpus und einer Durchreiche zur Essensausgabe, einem Spülbereich und einem Lager.

Ernährung ist die Grundlage des Lebens. Beim gemeinsamen Zubereiten von Speisen entsteht aus der Küche ein Spiel- und Lernort, der alle Sinne anspricht. Damit die Kinder gut in den Prozess integriert werden können, verfügt die Küche über ausziehbare Arbeitspodeste im Unterbau. Die Kinder können so erhöht stehen und die Arbeiten in der Küche beobachten und sogar mitkochen.

Mit einem integriertem Muldenlüfter im Induktionskochfeld erfolgt der Dunstabzug direkt über das Kochfeld in den Unterbau und wird dort geräuscharm über ein speziell angepasstes Kanalsystem seitlich aus dem Unterschrank herausgeleitet.Der Küchenbereich behält somit einen offenen und modernen Charakter, da der freie Blick nicht durch technische Geräte beeinträchtigt wird.

 

 

 

Fotografie: kpc GmbH
 
 
 
 
 
 

Weitere Projekte

Frankfurt School of Finance

Behaims Messe – Nürnberg

Ibis Hotel Ulm

Kulturbahnhof Aalen – KUBAA -Aalen

Sparkassen Versicherungen, Wiesbaden

World Conference Center Bonn (WCCB)